DU KÜMMERST DICH UM DIE DINGE, DIE DU LIEBST


Wir auch – seit über 100 Jahren.

100 Jahre

Bauknecht unterstützt Dich in Deinem Zuhause mit Produkten, die sich um all das kümmern, was für Dich im Alltag wichtig ist. Ganz gleich, ob du Deine Einkäufe länger frisch halten möchtest, mit Deinen Lieben ein gemeinsames Abendessen zubereitest oder Deine beste Jeans so wäschst, dass sie noch lange erhalten bleibt.

WIR FEIERN EIN JAHRHUNDERT WÄSCHEPFLEGE MIT HERZ

Unsere Technologie wird ständig weiterentwickelt, damit Ihre Lieblingsstücke weiterhin Ihre Lieblingsstücke bleiben.

WIR FEIERN EIN JAHRHUNDERT FREUDE AN FRISCHEN LEBENSMITTELN

Was für Sie wichtig ist, zählt für uns: ob es sich um Bio-Obst und -Gemüse vom Bauernmarkt handelt oder exquisites italienisches Eis.

WIR FEIERN EIN JAHRHUNDERT FREUDE AM KOCHEN UND BACKEN

Kochen für Freunde und Familie kann eine Herausforderung sein. Wir helfen Ihnen dabei - bis hin zu leckeren Ergebnissen.

WIR FEIERN EIN JAHRHUNDERT FREUDE AM ESSEN UND TRINKEN

Schmutziges Geschirr kommt rein, makelloses Geschirr kommt heraus. So einfach ist das. Ihr Geschirr wird schonend, schnell und effizient gewaschen.

ENTDECKEN SIE UNSERE INNOVATIONEN

SEIT 100 JAHREN

Es begann 1919 mit der Vision des Unternehmensgründers Gottlob Bauknecht, den Menschen das Leben durch technische Innovationen zu erleichtern.

Heute steht Bauknecht mehr denn je für die Werte seines Gründers: Mit innovativen Produkten, die Dir helfen, Deinen Alltag zu erleichtern.

GRÜNDUNG VON BAUKNECHT

Mit 27 Jahren gründete Gottlob Bauknecht seinen Einmannbetrieb mit nur 500 Mark Startkapital und einer klaren Vision: “Schwere Arbeit leichter machen”

1919

FABRIKATION

Eigene Fabrikation von Elektromotoren

1930

GUT GERÜHRT

Die erste Bauknecht Küchenmaschine

1948

FÜR IHRE LEBENSMITTEL

Bauknecht stellt seinen ersten Kühlschrank vor. Es folgen das erste Gefriergerät (1954), der erste Waschautomat (1955) und die erste Waschmaschine sowie der erste Geschirrspüler (1958)

1951

DER SCHLEUDERAUTOMAT

Das mühselige Auswringen hat ein Ende: Bauknecht erfindet die erste Wäscheschleuder.

1954

VON WEGEN HEISSE LUFT

Mit der Einführung der ersten Heißluft-Herde ging alles wesentlich schneller und stromsparender, mit wunderbar gleichmäßigen Garergebnissen.

1972

VERGESSEN SIE HANDSPÜLEN

Bauknecht macht es möglich: Spülen in der Maschine ist erstmals ressourcensparender als Handwäsche.

1986

ERFINDUNG DER WOLLE-SCHAUKEL

So schonend wie Handwäsche: Bauknecht Waschmaschinen be-kommen als Erste eine Wolle-Schaukel.

1989

SCHLUSS MIT VORSPÜLEN!

Mit der patentierten PowerClean - Technologie werden selbst stark verschmutzte Teile wie verkrustete Auflaufformen einwandfrei sauber.

2007

STARK GEGEN FLECKEN, SANFT ZUR KLEIDUNG

Die einzigartige Active Care Technologie bewahrt Deine Lieblingskleidungsstücke und entfernt mehr als 100 Flecken bei nur 40° Grad.

2019

ENTDECKEN SIE WEITERE BILDER AUS DER BAUKNECHT HISTORIE